Uncategorized

Weikraut einmachen

Das perfekte Weißkohl einkochen ( einmachen )-Rezept mit einfacher Schritt-für- Schritt-Anleitung: Vom Weißkohl die Strünke entfernen. Kraut einhobeln wie früher. Hier wird nun Weißkohl eingeweckt.

Das haltbar machen im Weck Glas erfreut sich heute wieder immer. Deutschlands bester Kochcommunity. Säureunempfindliche Gärtöpfe aus Keramik oder Steinzeug werden zum natürlichen Einmachen und Konservieren von Sauerkraut und allen Arten von Gemüse genutzt. Vom Kohl 2-äußere große Blätter abnehmen. Den Kohlkopf halbieren oder vierteln.

Den Tontopf oder das Glas mit einem großen Kohlblatt auslegen. Vorratskammer füllen Weißkraut selbst in Gläser einmachen. Der Vorteil ist, dass man den Salzgehalt selbst steuern kann und es nicht zu sauer ist.

Nur unpasteurisiertes rohes Sauerkraut ist ein probiotisches Nahrungsmittel. Wenn man Kohl selbst fermentiert, holt man das Maximun heraus. So viel Kohl hobeln wie man einmachen möchte. Sauerkraut selber machen ist einfach und das Ergebnis, lecker, mild und so gesund. Wer keine Küchenmaschine hat, kann dies auch einfach mit einer Brotschneidemaschine machen und diese auf ganz dünn stellen.

Mein Vater hat es im Herbst jeweils selber eingemacht. Der Geschmack von vergorenem Kabis, habe ich noch bestens in der Nase. Bei uns war die Rezepte- Vielfalt nicht sehr gross, meistens wurde Sauerkraut mit Speck, Saucisson, Rippli oder Rollschinkli und Kartoffeln gegessen. Esslöffel Zucker, Pfeffer aus der Mühle.

Danach hat der Weißkohl eine Menge Flüssigkeit abgegeben und glänzt. Die Flüssikkeit kippen wir mit in die Gläser in denen der Salat eingemacht. Das schlichte Sauerkraut wird erst bei der Weiterverarbeitung gewürzt, wenn es gekocht wir oft mit Kümmel, oder mit Nelken, . Weißkohl ( Weißkraut ), nur frische, eben erst geerntete Kohlköpfe verwenden!

Salz (auf Pfund Weißkohl ¼ Pfund Salz). So mit Gewürzen, Apfelsaft und Gänseschmalz. Schmeckt gut, ist aber jedesmal eine ganz schöne Sauerei gewesen, bis ich das dann einmachen konnte.

Wenn es jetzt eine Möglichkeit gäbe wie für das Sauerkraut, dann würde ich das auch nicht mehr kaufen, sondern selber wieder einmachen.