Uncategorized

Stechbeitel schrfen

Stechbeitel und Hobel sind beim Möbelbau das A und O. Mit stumpfem Werkzeug kann man nicht exakt arbeiten und zu dem ist es gefährlich. Scharfe Kanten reißen aus oder glatte Flächen werden aufgeraut. Gerade bei einem Beitel , auch als Stemm- oder Stecheisen bekannt, ist eine scharfe Schneide das A und O. Da ein Meißel nur dann brauchbar ist, wenn er eine scharfe Kante hat, ist es wichtig, dass du deinen Meißel 1-Mal im Jahr schleifst.

Das gilt natürlich auch für andere Werkzeuge. Es ist der Start einer dreiteiligen Serie. HolzWerken-Autor Friedrich Kollenrott zeigt in der neuen Ausgabe, wie er auf Wassersteinen in Sekundenschnelle rasiermesserscharfe Schneiden herstellt. Wie im Heft auch beginnt dieses erste Video mit den . Darin geht es auch um unterschiedliche Schnittwinkel beim Hobeln.

In diesem Zusammenhang kommt man unweigerlich auch zu der Frage, wie man denn nun zu diesen unterschiedlichen Schnittwinkeln kommt. Vor allem Holzwerker mit nur wenig Erfahrung beim Schärfen tun sich da gelegentlich schwer. In dieser Anleitung wird kurz erklärt, was die Besonderheiten japanischer Stemmeisen sind worauf es beim Schärfen ankommt.

Folgen Sie unserem Link und erhalten eine Anleitung zum Scharfschleifen eines Stemmeisens. Jetzt möchte ich mir zusätzlich einen 8. Stein für das feine Abziehen zulegen, der auch für die Hobeleisen der neuen Juuma Hobel . Einfache Reinigung Nassschliff mit verschiedenen Körnungen Abziehen Polieren. Christof Hartge: Hobel und Stecheisen von Hand schärfen. Ein Hobeleisen oder Stecheisen zu schärfen ist eine Kunst, die recht bald nötig wir was immer die Hersteller auch versprechen. Es bereitet aber auch Vergnügen.

Hauptartikel: Werkzeugschleifen. Schärfen von Hand ist keineswegs so schwer und zeitraubend wie man meinen möchte. Und wer kennt Ihre KIRSCHEN-Produkte besser als die Menschen, die sie hergestellt haben? Ob Schärfen , Heftaustausch oder Generalüberholung der Klinge. Wir bieten Ihnen den professionellen.

Service für alle Ihre Stech- und Schnitzbeitel sowie Schnitzmesser. Da die Fase aber wesentlich schmäler ist als bei Hobeleisen, und die Schneide auch nicht unbedingt perfekt rechtwinklig sein muß, kann man hier schon mal das Schärfen ohne Führung vern. Wichtig ist aber trotzdem, daß man einen.

Bauartbedingt schleifen Sie an Schleifmaschinen eine Hohlfase, da die Schneide durch die runde Schleifscheibe zu einem kleinen Kreissegment wird. Halten Sie das Eisen an die gerade .