Uncategorized

Brotblume füllung

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und alles gut miteinander verkneten. Daraus Hefeteig herstellen. Für die Füllung : rotes und grünes Pesto. Hallo ihr Lieben, wie schon auf Instagram versprochen, gibt es heute das Rezept für die Pestoblume. Sie passt zu jedem Grillen oder ist auch mal für eine Feier zwischendurch geeignet.

Das Beste an dem Rezept ist, dass der Hefeteig sehr neutral ist, wodurch die Füllungen je nach Geschmack . Statt der Schinken- Füllung habe ich eine Schafskäsecreme gemacht. Jetzt brauche ich das Brot allerdings vormittags und möchte es ohne viel Arbeit am Morgen in den Ofen schieben. Eignet sich das Brot auch für eine Übernachtgare – entweder fertig gefüllt und geformt oder zumindest der Teig? Ob Pesto, Apfelmus, Marmelade, Nuss-Nougat-Creme, Tofu-Bolognese, vegane Kräuterbutter.

Füllung angeht, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich bevorzuge die Pestoblume, aber auch die Nuss-Nougat-Variante schmeckt mir gut. Probiert doch einfach aus, worauf ihr Lust habt!

Hingucker bei jeder Einladung Zutaten für „Blume “. Brotblume mit grünem Pesto. Weil ich aber kein Nutella mag, dafür aber Zimtschnecken liebe, habe ich die Füllung kurzerhand umgemodelt und Zimtzucker verwendet. Das Formen der Blume ist viel einfacher als es. Sieht auch sehr dekorativ aus.

In diesem Video zeige ich, wie aus einer Teigkugel eine vierblättrige Brot-Blume geformt werden kann. Wahrscheinlich gehen auch andere herzhafte Füllung , Pesto im Glas hatte ich am Schnellsten zur . Ihr könnt sie kreativ nach eigenem Geschmack füllen und immer wieder neu variieren. Leckerschmecker Rezept: Zupfbrot mit Kräuterbutter, Tomatenfüllung oder Schinken und noch mehr Ideen! Toller Partysnack fürs Buffet. Die restliche Menge Pesto und Tomatencreme habe ich als Brotaufstrich verwendet.

Wenn ich mal wieder Zeit habe, passe ich die Mengen so an, dass keine Reste bleiben. Das nächste Teigstück nehmen, ausrollen, auf das erste leben und ebenfalls mit den Füllungen bestreichen. Ein ganz toller Hingucker auf dem Buffet oder beim Grillen mit lieben Freunden. Foto von Manuela Neumann.

Zubereitung: Für den Hefeteig:. Dazu das Mehl auf die Arbeitsplatte schütten. In der Mitte eine Mulde bilden. Darin Wasser, Zucker und zerbröckelte Hefe geben.

Das Dampferl Minuten gehen lassen.